Predigt 29.05.16: Gottesdienst auf dem Youthcamp
29. Mai 2016
Predigt 05.06.16: Völlig unverhüllt
5. Juni 2016

Youthcamp 2016

5 Tage pures Campfieber, alle Erwartungen sind übertroffen!

5 Tage pures Campfieber liegen hinter uns. Und es hat alle Erwartungen übertroffen. Mit ca 70 Teilnehmern und freiwilligen Helfern sind wir ganz in die Welt der „Tribute von Panem“ eingetaucht. In einzelne Distrikte aufgeteilt, haben die Teenies Tag für Tag Punkte gesammelt. In verschiedenen Spielen sind sie gegeneinander angetreten und haben jeden Tag einen Tribut aus ihrem Team im Kampf angefeuert. Jeder Tag hat mit einem ausgewogenen Frühstück begonnen. Gemeinsam haben wir uns Zeit genommen und vormittags im Worship Gott angebetet. In Kleingruppen wurden die Themen Freiheit, Träume, Beziehung und Liebe ohne Limits intensiv besprochen und jeder durfte am Leben des Anderen ein kleines Stück teilhaben. Am Abend nach den Campspiel und Workshops wie Tanzen, Fussball, Bowlen, Rugby, Trickfilmproduktion und Geo Catching haben wir den Tag gemeinsam mit einem Abendessen und einer Abendveranstaltung abgeschlossen. Es waren 5 super gesegnete Tage, wir wurden von Unwetter, starken Verletzungen und schlechter Laune verschont. Ständig hat man die Teenies lachen und tanzen gesehen. Viele neue Freundschaften sind entstanden und einige haben sich für eine Beziehung mit Jesus entschieden. Es war durch und durch ein einmaliges Camperlebnis.

Wir danken allen Helfern und der Rhein-Mosel Fachklinik, die uns das Campgelände zur Verfügung gestellt hat. Ein besonderer Dank für die Unterstützung geht an die Sportjugend Rheinland-Pfalz, das Projekt „Integration durch Sport“ und alle Sponsoren. Organisiert und durchgeführt wurde das Camp von der FeG City Church Andenach und dem CSV Andernach.